Menu

individuelle Zahnkeramik

 

Porzellan als das Non Plus-Ultra

Kronen sind notwendig, wenn Ihr Zahn schon so von Karies zerstört wurde, dass eine Füllung nicht mehr halten würde. Je nachdem, wie viel vom Zahn mürbe geworden ist, überlegen wir mit Ihnen, ob eine Keramikfüllung, Teilkeramikkrone oder eine vollständige Keramikkrone auzuraten ist.
Vollkeramik-Kronen bestehen komplett aus Porzellan. Sie schaden der Gesundheit nicht: Das Material kann, im Gegensatz zu Metallkronen, keine Allergien auslösen. Zudem sehen Keramikkronen echten Zähnen zum Verwechseln ähnlich. Deshalb empfehlen wir diese Art der Krone sowohl für Zähne, die im vorderen, sichtbaren Bereich stehen, als auch für Backenzähne. Denn die Keramik-Mischungen mit Zirkoniumdioxid können dem Kaudruck genauso standhalten wie Metall-Legierungen.

Gerne beraten wir Sie ausführlich über das Thema Zahnersatz durch individuelle Zahnkeramik.
 

Zahnkeramik
 

Zahngesund Bergner - Zahnkeramik